Alles rund um die Potenz des Mannes
 



Alles rund um die Potenz des Mannes
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/potenz24

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Potenzmittel kaufen - Aufgepasst!

Bevor man diesen Weg geht sollte man unbedingt erst den eigenen Hausarzt aufsuchen, ob nicht doch wirklich ein anderes körperliches bzw. psychisches Problem die Ursache hat. Sicherlich ist dieses Thema für viele, besonders Männer, sehr peinlich, aber ich denke das Vertrauen sollte man schon haben. Vielen Männern werden derartige Untersuchungen und Fragen unangenehm sein, aber um herauszufinden welche Ursache die Impotenz hervor ruft, wäre der bessere Weg erst zum Arzt und nicht gleich zu einem Potenzmittel zu greifen.

Potenzmittel aus dem Ausland

Da laut Internet viele Potenzmittel aus dem Ausland locken, können diese Medikamente oder auch Produkte wohl kaum qualitativ hochwertig sein, denn sie werden sehr günstig angeboten. Leider machen es heutzutage aber die Onlineapotheken sehr leicht... nette Beschreibungen zu den Potenzmitteln und Aphrodisiaka, Rabatte und Angebote und der Käufer denkt die Hilfe naht dann per Post, zudem noch anonym. Es sind immer nur 2-3 Werktage für den Versand vorgesehen und dazu noch frei Haus. Nett gestaltete Homepageseiten mit Garantie und Bestellungen die innerhalb drei Minuten durchzuführen sind reizen natürlich den Käufer.

Meisten Potenzprobleme psychischer Natur

  1. Wie alt ist der Betroffene? (über 50)
  2. Kann der Betroffene alleine eine Erektion bekommen?
  3. Ist der Betroffene übergewichtig oder Diabetiker?
  4. Kann der Betroffene mit anderen Frauen eine Erektion bekommen?

Für die meisten Patienten wird aber die Erektionstörung eine psychische Ursache haben und das sollte auf jeden Fall erst einmal geklärt werden. Im späteren Alter wird es sicherlich nicht mehr so viel um Sex gehen als in jungen Jahren, aber wenn man das alles akzeptiert und mit seiner Partnerin darüber reden kann, wird vieles leichter. Der menschliche Körper ist nun mal keine Maschine und es steht definitiv fest das diese Gegebenheit auch wie bei einer Frau vorkommen kann. Man sollte einfach nur ehrlich bleiben und vielleicht löst sich dann auch diese Sperre von ganz alleine auf.

Arzt muss miteinbezogen werden

In vielen Fällen geht man davon aus, dass Potenz- und Erektionsstörungen behandelbar sind und irgendwann auch beseitigt werden können. Es sollte aber schon unter Beobachtung eines Arztes statt finden. Die Firmen per Internet preisen wirklich jedes Potenzmittel gross an, auch mit Worten: ... wird von uns selbst noch einmal geprüft. Schon schauerhaft wenn jemand so etwas glaubt.

10.1.11 19:49
 
Letzte Einträge: Allgemeines zur männlichen Potenz, Potenzmittel rezeptfrei im Internet?



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung